Über ConPlus

2020 - Das Grundlagenbuch Projektmanagement auch Französisch

Unser erfolgreiches Grundlagenbuch "Projektmanagement - Schritt für Schritt zum Projekterfolg" gibt's nun auch auf Französisch.

"Gestion de projet - Les étapes vers le succès du projet" kann direkt beim  Verlag Tagetto bestellt werden - oder in Ihrer Buchhandlung. 

2019 - Neue Ausbildungstools zum 25-jährigen Firmenjubiläum

ConPlus wird 2019 schon 25 Jahre alt: Zu diesem Anlass haben wir den Verlag Tagetto gegründet, um unseren Ausbildungsprodukten eine prominente Plattform zu geben:

Den Anfang macht das Buch Projektmanagement - Schritt für Schritt zum Projekterfolg.  

Das Geburtstagsgeschenk für uns und unsere Kunden ist das Kartenspei Ressourcen-Planer zum Schätzen von Zeit und Kosten in klassischen, agilen und hybriden Projekten.  

Das Web-Planspiel BARISTA wird auf eine neue Plattform übertragen. 

2015 - Virtuelles Klassenzimmer

Die Vorbereitung auf eine Zertifizierung IPMALevel B, C und D kann nun komplett über das Internet durchgeführt werden: 

Die Theorie des Projektmanagements wird individuell mit einen WBT (Web Based Training) erarbeitet. 

Für die Vorbereitung der schriftlichen Prüfung stehen verschiedene Online-Musterprüfungen zur Verfügung. 

Das Coaching wird ein Virtuelles Klassenzimmer eingesetzt. All dies ermöglicht es ProjektleiterInnen von internationalen Projekten, sich während ihren Reisen mit ihrem PC über das virtuelle Klassenzimmer ort- und zeitunabhängig an der Vorbereitungsausbildung teilzunehmen und sich vom Tutor bzw. vom Coach im Zertifizierungsprozess unterstützen zu lassen.

2013 - Das erste Web-Planspiel

Ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von ConPlus war 2013 der Start der Entwicklung von web-basierten Computerplanspielen.
Wir konnten für einen schweizerischen Grosskonzern ein Web-Planspiel für das Globale Financial Training in den Konzerngesellschaften entwickeln: ohne technische „IT-Barrieren“ - ein PC und ein Internetanschluss genügen, um irgendwo auf dieser Welt,ein Seminar aufzusetzen.

2007 - Projektmanagement

2007 war das Startjahr für das neue Ausbildungsangebot „Vorbereitung auf die Zertifizierung IPMA Level A bis D“.

Unser Ausbildungskonzept differenzierte sich in dieser Zeit dadurch, das wir unsere Kurse gemäss dem Ansatz des Blended Learning konzipierten.

Die erste Version des WBT Projektmanagement ermöglichte es, die Theorie des Projektmanagements im persönlichen Tempo selbst zu erarbeiten. Mit ergänzenden Präsenzkurse und Musterprüfungen konnten die Teilnehmenden fundiert auf die Prüfungen für ein Zertifikat IPMA vorbereitet werden. 
Spezialisten von ConPlus erarbeiteten zusätzlich ein strukturiertes Coaching für die Kandidaten, die eine IPMA-Zertifizierung Level B und C anstreben.

2001 - Blended Learning

Für die innerbetriebliche Aus- und Weiterbildungen steht immer weniger Zeit zur Verfügung. ConPlus hat diese Herausforderung aufgenommen und bietet seit 2001 Ausbildungskonzepte basierend auf dem Ansatz des Blended Learning an. 

2000 - Die Unsicherheit vor dem Milleniumjahr

Im Milleniumjahr 2000 konnten wir allgemein in der Wirtschaft und besonders in der IT viel Unsicherheit feststellen. Auch wir überlegten, wie wohl unsere Entwicklung in der Zukunft aussehen könnte. Deshalb suchten wir Tools, die uns im Denkprozess für die Entwicklung von Zukunftsvision unterstützten. So entstand auf der Theorie der Szenario-Technik unsere Softwarelösung Szenario.Plus zum Entwickeln von Rohszenarien. Dieses Produkt bekam speziell nach "Nine Eleven" eine grössere Bedeutung.

1998 - Entwicklung eigener Planspiele

Ab 1998 begann ConPlus mit der Entwicklung eigener Planspiele. Spezielle Erwähnung verdient unser erstes «Flaggschiff», das General Management Game Business.Plus als klassisches Windows-Planspiel. Business.Plus wurde während vielen Jahren in Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch erfolgreich genutzt - und ist auf allen Kontinenten (ausser in Australien) zum Einsatz gekommen. 

Bei der Einführung des Verwaltungsführungsmodells FLAG (Führen mit Leistungsauftrag und Globalbudget) in der Bundesverwaltung konnten wir zusammen mit dem Eidgenössischen Personalamt den Changeprozess unterstützen:
Für die Ausbildung und Vorbereitungen auf die Umstellung auf dieses neue Führungsmodell wurden von uns verschiedene Brettplanspiele entwickelt. In diesen Planspielen wurde der Übergang von der inputgesteuerten zur wirkungsorientierten Verwaltungsführung aufgezeigt. Kader und Mitarbeitende hatten mit diesen Planspielen die Chance, die auf sie zukommenden Veränderungen in einer spielerischen und positiven Umgebung kennen zu lernen. 

1994 - Gründung

ConPlus Guntern + Partner wurde 1994 von den beiden heutigen Inhabern Beat Guntern und Ute Blasche gegründet mit der Vision, Unternehmen und Organisationen dabei zu unterstützen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unternehmerischem Denken und Handeln zu befähigen. 

Mit der Lizenzübernahme der Unternehmensplanspiele von Holcim - der damaligen Holderbank - konnte ein bedeutender Schritt im Bereich Management-Training und Ausbildungsprodukte getan werden: Zahlreiche Konzerne in einem internationalen Umfeld gehören zu den Nutzern dieser Planspiele.